08026 920 045 info@ibb-miesbach.com

Ziele des Instituts

In unserem Weiterbildungsinstitut laden wir Erzieherinnen und Erzieher, Diplomsozialpädagoginnen und Diplomsozialpädagogen, pädagogische Ergänzungskräfte, Lehrerinnen und Lehrer sowie Trägervertreter ein, in Seminaren, Workshops und Fachvorträgen die für die Ausübung Ihres Berufes erforderlichen persönlichen und fachlichen Kompetenzen weiterzuentwickeln und ihre Potentiale weiter zu entfalten.

Beratung, Coaching und Supervision von Einzelpersonen, Gruppen und Teams ergänzen das Leistungsspektrum des Instituts.

Zielgruppe der Weiterbildungsangebote sind

  • in der Kindertagesbetreuung tätige Personen wie SozialpädagogInnen, ErzieherInnen, KinderpflegerInnen, PraktikantInnen, HeilerziehungspflegerInnen
  • Personen in Trägerverantwortung
  • Fachberaterinnen und Fachberater für Kindertageseinrichtungen
  • Lehrerinnen und Lehrer in Volks-, Grund- und Hauptschulen

Professionelles Selbstverständnis

Die im Auftrag des Instituts tätigen ReferentInnen, SupervisorInnen und BeraterInnen arbeiten auf der Basis aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse und methodisch-didaktischer Entwicklungen im jeweiligen Themenbereich. Sie verbindet ein humanistisches Menschenbild und die wertschätzende Begegnung mit Menschen, die auch in den Seminaren, in der Beratung und in der Supervision erlebbar wird.

Die Seminare und die Beratungsangebote leisten einen Beitrag zur Weiterentwicklung pädagogischen Handelns in den jeweilien Institutionen und zur Persönlichkeitsentwicklung der Fachkräfte. Qualifizierte Seminarunterlagen tragen zur Sicherung des Transfers in die Praxis bei.

 

 

Bildungsprämie

Sollten Sie zu dem Personenkreis gehören, deren Weiterbildung mit einer Bildungsprämie staatlich gefördert wird (Informationen unter www.bildungspraemie.info)