08026 920 045 info@ibb-miesbach.com

Weiterbildungsprogramm 2018 zum Download

Gerne schicken wir Ihnen die Druckversion des Programmheftes zu.
Bitte teilen sie uns Ihre Postanschrift mit unter info@ibb-miesbach.com

Anmeldung zu einem Seminar mit dem Anmeldeformular

Übersicht über die Weiterbildungsveranstaltungen im Jahr 2018
(die Ausschreibung öffnet sich beim Klicken auf die Bezeichnung des Seminars)

Seminar-Nr.. Bezeichnung des Seminars Worum geht’s? Plätze frei?
Zertifizierte Weiterbildungen
01 „Qualifizierte KiTa-Leitung“ Qualifizierung für die Rolle und Aufgaben der Leitung einer Kindertageseinrichtung ja
02 „Fachkraft für Kleinkindpädagogik (0-3)“ Qualifizierung für die pädagogische Arbeit in der Betreuung von Kindern von 0-3 ja
03  „Fachkraft für Hortpädagogik“ Qualifizierung für die pädagogische Arbeit in der Betreuung von Kindern im Grundschulalter  ja
04 „Qualifizierte Praxisanleitung“ Praktikantinnen unterschiedlicher Ausbildungsformen anleiten können ja
05 „Fachkraft für Inklusion in Kindertageseinrichtungen“ Qualifizierung für die inklusive Pädagogik in der Kita ja
06 „Fachkraft für Erzählpädagogik“ – alltagsintegrierte Sprachbildung Mit Kindern Märchen und Geschichten frei erzählen und erfinden ja
07 „Knipsen, Cutten, Klicken – Fachkraft für Medienpädagogik in der Kita“ Entwicklung von Medienkompetenz ja
08 „Bewegungscoach – Fachkraft für Bewegungserziehung in der Kita“ alltagsintegrierte Bewegungsförderung ja
09 Kein Raum für Missbrauch! „Fachkraft für Gewaltprävention in der Kita“ Entwicklung eines Schutzkonzeptes zur Gewaltprävention in der Kita ja
10 „Fachkraft für Philosophieren mit Kindern in Kindertageseinrichtungen“ Weiterbildung für die philosophische Gesprächsführung mit Kindern ja
einzelne Seminare/Seminartage
 65a Zusatzseminar am 25.01.2018: KiBiG.web  Anwendung des onlinegestützten Abrechnungsverfahrens  ja
11 Verhaltensauffälligkeiten im Kindergartenalter Frühzeitig erkennen und handeln können ja
12 Wenn der Tisch zur Bühne wird … Erzählen mit dem Kamishibai-Tischtheater ja
13 Belegprüfung in Kindertageseinrichtungen Rechtskenntnis besitzen und gut vorbereitet sein ja
14 Alles was Recht ist … (Kurz)Überblick über geltende Rechtsvorschriften in der Kindertageseinrichtung ja
15 Eingewöhnung gut – alles besser Eingewöhnung und Übergänge in der Krippe/Kita gestalten ja
16 Streiten verbindet Die Bedeutung von Konflikt und Streit für die kindliche Entwicklung ja
17 Führen oder nicht führen – das ist hier die Frage Ein Entscheidungsworkshop (am Wochenende) – Habe ich das Zeug zur Führungskraft? nein
17a Führen oder nicht führen – das ist hier die Frage! Ein Entscheidungsworkshop – Hab ich das Zeug zur Führungskraft? ja
18 Angststörungen heute Grundwissen für PädagogInnen in Kindertageseinrichtungen ja
19 Ein Kind hat hundert Sprachen … Grundlagen der Reggiopädagogik ja
20 Staunen ist der erste Schritt zur Erkenntnis Religiöse Bildung in Kindertageseinrichtungen ja
21 Was sagen Sie, nachdem Sie „Guten Tag“ gesagt haben? Transaktionsanalyse (TA) in Theorie und Praxis ja
22 … jetzt wird es Zeit für ein Gespräch! Feedback als Führungsinstrument ja
23 Große Klappe – viel dahinter Spielen und Erzählen mit der großen Klappmaulhandpuppe ja
24 Zappelphilipp, Träumerle und Co. – Was steckt dahinter? Frühkindliche Reflexe und ihre Auswirkungen auf das Lern- und Sozialverhalten ja
25 Aufsichtspflicht und andere Rechtsfragen Sicherheit gewinnen als PädagogInnen und als Träger ja
26 Quellen der Kraft Energiebalance im Arbeitsalltag ja
27 Vom Umgang mit Schlitzohren und Rabauken Interventionsmöglichkeiten bei Aggressivität bis Zicken ja
28 Mitarbeiter gewinnen – Mitarbeiter halten Personalauswahl und Personalbindung in Kindertageseinrichtungen ja
29 Mehr als die aktuelle Wetterlage Wie im Morgenkreis und im Alltag Dialoge entstehen können ja
30 Pädagogik kompakt – auf dem aktuellen Stand sein Für Quer- und WiedereinsteigerInnen, für PädagogInnen mit wenig und viel Berufserfahrung ja
31 Ene mene miste   Wir bauen was mit Kiste! ja
32 Löffeln, Schütten, Schleife binden … Wie Kinder selbständig werden ja
33 Bau dich schlau! Ein Werkstatt-Praxis-Seminar für den Kindergarten ja
34 Kann das weg? Nee, das wird Kunst! Eine Recyclingwerkstatt für Kindergarten und Hort ja
35 Den Kita-Alltag achtsam gestalten Entspannung für uns und für die Kinder! ja
36 Gestern Kollegin/Kollege – heute Vorgesetze/r Wie der Rollenwechsel gelingen kann ja
37 Kopf frei! Ein Regenerationstag ja
38 Gespräche mit Eltern bei ’schwierigen‘ Themen Entwicklungsgespräche, Kinderschutzauftrag, belastete Vater-Mutter-Beziehung ja
39 Die fröhliche Wirbelsäule Aufrichten und Entlasten der Wirbelsäule nein
39a Die fröhliche Wirbelsäule Aufrichten und Entlasten der Wirbelsäule ja
40 Aktive Füße Der Schlüssel zum Wohlbefinden (Gesundheitsförderung) ja
41 Liedbegleitung auf der Gitarre Kinderlieder auf der Gitarre begleiten ja
42 Spielerisch und praktisch mit Kindern Lösungen finden „Ich schaff’s“ – Programm nach Ben Furman ja
43 Resilienz fördern Was Kinder stark macht ja
44 Lasst mir Zeit Mit dieser Haltung nach Emmi Pikler kleine Kinder begleiten ja
45 Wie sage ich es ihr bloß? Entwicklung einer Feedbackkultur im Kreis von Kolleginnen ja
46 Präventiver Kinderschutz für Kinder unter 3 Jahren Anzeichen von Gefährdung erkennen, einschätzen und handeln ja
47 WORD und EXCEL Hilfreiche Grundkenntnisse für den pädagogischen Alltag nein
47a WORD und EXCEL Hilfreiche Grundkenntnisse für den pädagogischen Alltag ja
48 Zeit für Entwicklung Pädagogik zwischen Förderwahn und alltagsintegriertem Lernen ja
49 Gestalten mit PowerPoint Ein Grundlagenseminar ja
50 Mitbestimmen und Mitgestalten So gelingt Partizipation ja
51 Beschwerden von Kindern erwünscht Wie wir Beschwerden von Kindern ernst nehmen ja
52 Wir haben doch vereinbart, dass … Mit Kindern Regeln aushandeln ja
53 Sonnenstrahlen als Entwicklungshelfer Die Ressourcensonne als Grundlage im Entwicklungsgespräch ja
54 Wenn Kritik unter die Haut geht Mit Elternbeschwerden konstruktiv umgehen ja
55 Flüchtlingskinder in der Kita Sich kompetent den Herausforderungen stellen ja
56 Man sieht nur mit dem Herzen gut Intuition verleiht uns ungeahnte Fähigkeiten, nutzen wir sie! ja
57 Was Kinderbilder erzählen Verborgene Botschaften in Kinderbildern entdecken ja
58 Wenn Kleine uns herausfordern Freiraum zulassen, Regeln aushandeln und Grenzen setzen ja
59 Brain Gym macht Spaß und hilft beim Lernen Kinder und Kinesiologie ja
60 Schlüsselmethode Projektarbeit Kinder auf ihrem Weg der Weltaneignung begleiten ja
61 Dem Eindruck Ausdruck verleihen Ausdrucksmalen mit Kindern in Anlehnung an Arno Stern ja
62 BayKiBiG/AVBayKiBiG – Basisseminar Die Rechtsnorm kennen und anwenden können ja
63 Einen kühlen Kopf bewahren Qualifizierte Hilfe im Notfall ja
64 Herzensqualitäten „amo ergo sum – ich liebe also bin ich“ ja
65 KiBiG.web – für Kita-Leitungen und Kita-Träger Anwendung des onlinegestützten Abrechnungsverfahrens ja
66 Bewegung macht schlau Psychomotorisches Turnen in der Kita ja
67 Schritt für Schritt in die Sprache hinein Alltagsintegrierte Sprachbildung ja
68 Von Fall zu Fall Kollegiale Beratung als fachlicher Dialog ja
69 Alles interkulturell – oder was? Annäherung an einen Begriff, der in aller Munde ist … ja
70 Mitbestimmen von 0 – 3 Wie Krippenkinder Selbstbestimmung entwickeln können ja
71 Neugier allein macht nicht schlau! Wie PädagogInnen sich wirklich auf die Interessen der Kinder einlassen können ja
72 Offenes Arbeiten Ein guter Weg! ja
73 Mathematik zum Anfassen Sehen, Anfassen, Schmecken, Bewegen und Manipulieren ja
74 Gelassen älter werden Besinnung auf die eigenen Stärken und Kraftquellen ja
75 Irgendwie sind wir alle anders Interkulturelle und integrative Pädagogik – Respekt vor der Vielfalt des Lebens ja
76 Weg mit den Zeitfressern Die eigene Arbeitsorganisation überprüfen ja
77 Gestern Kollegin/Kollege – heute Vorgesetzte/r Wie der Rollenwechsel gelingen kann ja
78 Mein kleiner Methodenkoffer Teamsitzungen und Teamtage lebendig gestalten ja
79 Seelische Gesundheit im Blick Umgang mit psychischem Stress ja
80 Einführung in die Psychologische Deeskalation Umgang mit herausfordernden Personen ja
81 Welche Stärken hat Ihr Kind? Wie Entwicklungsgespräche gut gelingen ja
82 BayKiBiG/AVBayKiBiG – Basisseminar Die Rechtsnorm kennen und anwenden können ja
83 Kindern zum Spielen Raum und Zeit geben  Vernachlässigen wir das selbst organisierte Spiel? ja
84 S.M.A.R.T. Ziele entwickeln und erreichen ja
85 Es war einmal … und ist immer noch! Märchen als „Entwicklungshelfer“ in der Kita ja
86 Fit für das Gespräch mit der Führungskraft gut vorbereitet für das Mitarbeitergespräch ja
87 Mit allen Sinnen die Welt entdecken Ein Seminar gegen die Reizüberflutung in unserer heutigen Welt ja
88 Mitarbeiter gewinnen – Mitarbeiter halten Personalauswahl und Personalbindung in Kindertageseinrichtungen ja
89 Wachsen, schrumpfen oder anders wachsen Den eigenen Lebensstil überdenken ja
90 Umsetzung des Vorkurses Deutsch 240 Sprachliche Bildung kompetent und engagiert gestalten ja
91 Was will das Kind uns sagen? Systemische Zugänge zu kindlichen Auffälligkeiten ja
92 Anna soll mich wickeln! Kinderrechte in der Kita ja
93 Ein Löffelchen für … Gestaltung der Essenssituation ja
94 Der Raum als dritter Erzieher Raum-Erfahrung in der Kinderkrippe ja
95 Mitten in der Hektik zur Ruhe finden Meditation, Yoga, Atemübungen ja
96 Tausendsassa Kamishibai Schattentheater und Stabfigurenspiel im Tischtheater ja